Skip to main content

Unfall

Gesundheitliches Problem am Steuer: In Mühlacker kollidiert ein Leichenwagen mit zwei Pkws

Der Fahrer eines Leichenwagens geriet in Mühlacker in den Gegenverkehr und kollidierte mit zwei Pkws auf der Gegenspur. Die Landesstraße musste gesperrt werden.

Die verletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gefahren (Symbolbild).
Die verletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gefahren (Symbolbild). Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Der Fahrer eines Leichenwagens erlitt am Donnerstagmittag, gegen 12.15 Uhr, auf der Landesstraße in Mühlacker ein gesundheitliches Problem und geriet in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Er kollidierte mit zwei Pkws auf der Gegenspur.

Drei Personen wurden dabei verletzt und es entstand ein Sachschaden von über 100.000 Euro.

Alle Fahrer wurden leicht verletzt

Alle drei Fahrer wurden mit ihren leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Der Fahrer des Leichenwagens wurde stationär in der Klinik aufgenommen.

Die Landesstraße musste während der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch die Feuerwehren aus Mühlacker und Wiernsheim im Einsatz. Ein Leichnam befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in dem Leichenwagen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang