Skip to main content

Positiver Drogen-Test nach Unfall

52-jährige Autofahrerin wird nach Unfall in Illingen positiv auf Cannabis getestet.

Nach einem Verkehrsunfall in Illingen wirkte eine 52-jährige Skoda-Fahrerin verwirrt. Ein von der Polizei durchgeführter Drogen-Test der Fahrerin ergab ein positives Ergebnis.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die 52-jährige Skoda-Fahrerin war am Mittwochmittag auf der Vaihinger Straße zunächst gegen eine Grundstücksmauer gefahren. Da sie auf den Besitzer der Mauer einen verwirrten Eindruck machte, verständigte dieser die Polizei.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten gewisse Auffälligkeiten bei ihr fest, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis.

Die Polizei entnahm der Fahrerin im Anschluss eine Blutprobe und untersagte ihr die Weiterfahrt. Je nach Ergebnis der Blutuntersuchung muss sie neben einer Anzeige auch Konsequenzen für ihren Führerschein befürchten.

nach oben Zurück zum Seitenanfang