Skip to main content

Zeugen gesucht

Kind in Niefern-Öschelbronn auf Zebrastreifen von Auto erfasst

In Niefern-Öschelbronn im Enzkreis soll ein 13 Jahre altes Mädchen am Donnerstag auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst worden sein. Die Polizei sucht zwei Männer, die sich um die Verletzte kümmerten.

Gemeinsam mit einer Freundin überquerte das Mädchen den Zebrastreifen auf der Hauptstraße. Die Polizei sucht nach zwei Männern, die bei dem Vorfall dabei waren. (Symbolbild) Foto: dpa

Das Polizeirevier Mühlacker ermittelt wegen eines Vorfalls, der sich am Donnerstagabend in Niefern im Enzkreis ereignet haben soll. Wie die Beamten mitteilten, erlitt ein 13-jähriges Mädchen dabei leichte Verletzungen.

Nach Stand der Ermittlungen überquerte die Jugendliche in Begleitung einer Freundin gegen 18 Uhr die Hautstraße auf einem Zebrastreifen. Dabei wurde die 13-Jährige offenbar von einem 77 Jahre alten Autofahrer angefahren.

Unmittelbar nach dem Vorfall sollen zwei Männer zu dem Mädchen hingelaufen sein und nach ihm geschaut haben. Diese beiden Zeugen sind derzeit noch unbekannt. Der Vater der 13-Jährigen informierte im Nachgang die Polizei.

Die beiden genannten Männer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 70 41 / 9 69 30 beim Polizeirevier Mühlacker zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang