Skip to main content

Schwerer Verkehrsunfall

Motorrad stößt mit Auto bei Maulbronn zusammen

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die L1131 zwischen Maulbronn und dem Ortsteil Zaisersweiher am Mittwochmorgen gesperrt worden.

Am Mittwochmorgen sind bei Maulbronn ein Auto und Motorrad zusammengestoßen. Die L1131 ist derzeit voll gesperrt. Foto: Stefan Sauer/dpa

Schwer verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr, nachdem er bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte.

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim mitteilte, befuhr der 49-jähriger Motorradfahrer die Landesstraße 1131 von Maulbronn in Richtung Zaisersweiher, als er einen Bus überholte.

Noch bevor der 49-Jährige wieder einscheren konnte, kollidierte er mit dem entgegenkommenden Auto. Daraufhin prallte er gegen den Bus. Hierbei verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Auto und Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die L 1131 wurde wegen Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang