Skip to main content

Enzkreis

Unfall bei Maulbronn-Schmie: Eine Person schwer verletzt

Ein 23-Jähriger ist mit seinem Auto bei Maulbronn-Schmie in die Gegenspur gekommen und ist mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Dabei wurde er schwer, eine Frau sowie ihre drei Kinder, die im anderen Auto saßen, leicht verletzt. 

Unfall Maulbronn
Ein Auto und ein Transporter sind am Dienstagabend auf der B35 frontal zusammengestoßen. Foto: Waldemar Gress/ER24

Zu dem Unfall kam es auf der B35 in Richtung K4513. Dort war der 23-Jährige gegen halb sechs von Schmie kommend Richtung Bundesstraße 35 unterwegs. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug, laut Polizei aus bislang unbekanntem Grund, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Der Unfallverursacher zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Im anderen Fahrzeug saß eine 40-Jährige mit drei Kindern. Die Frau und die Kinder wurden leicht verletzt.

Zeugen gesucht

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Kreisstraße 4513 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Die Polizei in Mühlacker hat die Unfallsachbearbeitung übernommen und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter (07041) 96930 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang