Skip to main content

Polizeikontrolle

42-jähriger Autofahrer mit 2,7 Promille in Mühlacker unterwegs

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Mittwochmorgen in eine Polizeikontrolle in Mühlacker geraten. Die Polizisten behielten den Führerschein ein.

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand.
Beamte des Polizeireviers Mühlacker führten eine stationäre Verkehrskontrolle in der Pforzheimer Straße durch. Foto: Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen alkoholisiert durch Mühlacker gefahren und ist in eine Polizeikontrolle geraten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,7 Promille.

Beamte des Polizeireviers Mühlacker führten eine stationäre Verkehrskontrolle in der Pforzheimer Straße durch. Gegen 0.45 Uhr fuhr der 42-jährige Fahrer in stadtauswärtiger Richtung an die Kontrollstelle heran.

Führerschein einbehalten: Polizei führte einen Alkoholtest durch

Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung bei dem Mann und führten einen Atemalkoholtest durch. Der alkoholisierte Fahrer musste zudem eine Blutprobe in einem Krankenhaus abgeben. Den Führerschein behielten die Polizisten ein.

nach oben Zurück zum Seitenanfang