Skip to main content

Fahren unter Alkoholeinfluss

Fahruntüchtig mit dem Auto in Mühlacker unterwegs

Mit 2,2 Promille ist ein 43-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 10 in Mühlacker Auto gefahren und von der Polizei erwischt worden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Den Führerschein des Mannes behielten die Beamten direkt ein (Symbolbild). Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein 43-Jähriger ist am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 10 in Mühlacker unter Alkoholeinfluss Auto gefahren. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen den Verdächtigen zuvor gemeldet.

Es gab keine Verletzten

Durch Zeugen wurde der Polizei über Notruf am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr eine betrunkene Person gemeldet, welche in Höhe Illingen auf der Bundesstraße 10 fuhr.

Polizeibeamte des Polizeireviers Mühlacker konnten den 43-jährigen Fahrzeuglenker im weiteren Verlauf feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,2 Promille, weshalb der Mann eine Blutprobe in einem Krankenhaus abgeben musste. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang