Skip to main content

Unfall

Fußgängerin nach Unfall in Mühlacker schwer verletzt

Eine Frau hat sich schwere Verletzungen in Mühlacker zugezogen, als sie von einem Bus erfasst wurde. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei in Darmstadt hat einen 15-Jährigen wegen eines tödlichen Angriffs auf einen Obdachlosen in Untersuchungshaft genommen.
Die Frau zog sich bei dem Unfall schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu. (Symbolbild) Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Eine Frau in Mühlacker hat sich am Montagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen, als sie von einem Bus erfasst wurde. Wie die Polizei mitteilte, lief die 54-jährige Fußgängerin nach bisherigem Ermittlungsstand gegen 16.55 Uhr über den Zebrastreifen im Bereich der Bahnhofstraße und der Goethestraße.

Busfahrer übersah die Fußgängerin

Aus Richtung der Bergstraße kommen beabsichtigte der Fahrer eines Omnibusses in die Goethestraße einzufahren. Offenbar übersah der Fahrer hierbei die Passantin und erfasste sie. Die Frau zog sich bei dem Unfall schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu.

Zur weiteren Behandlung wurde die 54-Jährige mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang