Skip to main content

150.000 Euro Schaden

Flammen schlagen aus Dachstuhl in Neuenbürg-Waldrennach – Bewohner unverletzt

Im Neuenbürger Ortsteil Waldrennach ist es in der Nacht auf Sonntag zum Brand eines Wohnhauses in der Höfener Straße gekommen.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, das Wohnhaus bleibt dennoch unbewohnbar. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Um kurz nach 1 Uhr meldete ein aufmerksamer Nachbar über Notruf, dass aus dem Dachstuhl des Wohnhauses offene Flammen schlagen würden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr hatten die vier Bewohner das brennende Wohnhaus bereits unverletzt verlassen. Obwohl die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand relativ schnell löschen konnten, wurde das Haus durch die Flammen unbewohnbar.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro. Die Beamten ermitteln noch zur Brandursache.

nach oben Zurück zum Seitenanfang