Skip to main content

Unfall zwischen Langenbrand und Waldrennach

Pkw überschlägt sich und streift ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn

Ein Autofahrer ist aus Richtung Langenbrand von der Fahrbahn abgekommen und hat sich beim Weg eine Böschung hinauf überschlagen, woraufhin er mit dem Auto eines Fahrers auf der Gegenfahrbahn in Richtung Waldrennach kollidierte.

Überschlagen: Zwischen Langenbrand und Waldrennach kam es am Freitag Abend gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug und mit einem weiteren auf der Gegenfahrbahn kollidierte. Foto: Waldemar Gress

Auf der K4378 zwischen Langenbrand und Waldrennach kam es am Freitag Abend gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dabei ist ein Autofahrer aus Richtung Langenbrand von der Fahrbahn abgekommen und hat sich beim Weg eine Böschung hinauf überschlagen, woraufhin er mit dem Auto eines Fahrers auf der Gegenfahrbahn kollidierte.

Wie die Polizei Pforzheim mitteilt, erlitt der Unfallverursacher dabei ein Schleudertrauma. Über Verletzungen der anderen beteiligten Person sowie die Unfallursache war zunächst nichts bekannt (Stand: 21:45 Uhr).

Die Feuerwehr Neuenbürg, Abteilung Waldrennach, sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren im Einsatz.

Die Strecke musste bis 21:20 Uhr wegen ausgetrener Betriebsstoffe gesperrt werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang