Skip to main content

In Gegenverkehr geraten

Frontalzusammenstoß bei Neuhausen im Enzkreis: zwei Schwerverletzte

Am Dienstagabend ist es auf der Landstraße 573 bei Neuhausen im Enzkreis kurz vor 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Auf der Liebenzeller Straße bei Neuhausen im Enzkreis sind am Dienstagabend zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, fuhr dort ein 84-jähriger Mann mit seinem VW-Golf von Steinegg kommend in Richtung Würmtal. Dort kam er auf der regennassen Straße in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto einer 23-Jährigen zusammen. Dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro. An der Unfallstelle waren vier Fahrzeuge des Rettungsdienstes (davon zwei Notarztwagen) und drei Fahrzeuge der Verkehrspolizei Pforzheim eingesetzt. Außerdem war die Feuerwehr Neuhausen mit vier Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße zwischen dem Neuhausener Ortsteil Steinegg und der Straße „Im Würmtal“ bis gegen 18.30 Uhr voll gesperrt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang