Skip to main content

Tiere steckten fest

Feuerwehr rettet zwei junge Katzen aus Kanal bei Neulingen

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im Enzkreis: In einem Kanal steckten zwei junge Kätzchen fest. Wie die Tiere gerettet wurden - und wie es ihnen jetzt geht.

Diese beiden jungen Katzen hat die Feuerwehr am Samstagabend aus einem Kanal gerettet. Foto: Markus Rott/Einsatz-Report24

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Neulingen am Samstagabend gegen 18 Uhr auf die L611 zwischen Neulingen und Stein im Enzkreis gerufen. Die Polizei hatte in einem Kanal unter der Straße eine feststeckende junge Katze gemeldet.

Der Feuerwehr gelang es laut Pressemitteilung, das Tier mit Wasser aus dem Kanal zu locken und mit einem Netz einzufangen. Bei einer anschließenden Kontrolle des Kanals stellte sich heraus, dass noch eine zweite Katze darin festsaß. Sie wurde schließlich auf demselben Weg gerettet.

Die beiden Kätzchen seien anschließend in eine Tierklinik zur weiteren Untersuchung gebracht worden. Die Kätzchen, ein Männchen und ein Weibchen, seien circa acht bis zwölf Wochen alt, vermutlich Geschwister und wohlauf. Nach einer Nacht in der Tierklinik werden die Katzen im Tierheim untergebracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang