Skip to main content

Bis zu 74 Kilometer pro Stunde zu schnell

Geschwindigkeitskontrolle von 1.206 Fahrzeugen bei Neulingen im Enzkreis

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Polizeiinspektion Pforzheim 1.206 Fahrzeuge zwischen Pforzheim und Bauschlott überprüft. Knapp 60 Fahrer müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Neben 60 Anzeigen erwartet fünf Autofahrer ein Fahrverbot. Zudem waren elf Fahrer mit ihren Lastwagen zu schnell unterwegs. (Symbolbild) Foto: Polizeipräsidium Offenburg

Die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim hat am Donnerstagabend die Geschwindigkeit von 1.206 Fahrzeugen auf der Bundesstraße 294 zwischen Pforzheim und Bauschlott überwacht. Wie die Beamten mitteilen müssen 59 Fahrer davon mit einer Anzeige rechnen, fünf Fahrer erwartet ein Fahrverbot.

Spitzenreiter war laut Angaben ein Wagen mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 174 Kilometern pro Stunde, bei erlaubten 100. Zudem stellten die Beamten elf zu schnelle Lastwagen fest. Hier lag der Höchstwert bei einer Geschwindigkeit von 89 Kilometern pro Stunde, bei erlaubten 60. Das Polizeipräsidium Pforzheim will die Kontrollen auch weiterhin konsequent fortführen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang