Skip to main content

Last-Minute-Geschenke

Corona hat Weihnachten im Enzkreis verändert: Kurz vor Heiligabend im Spielwarenladen

Das Schenken hat sich verändert. Immer weniger Menschen kaufen Weihnachtsgeschenke im Spielwarenladen. Wer kommt heute noch - und was wird so kurz vor Heiligabend dort gekauft?

Auch wenn der Geschenkebummel immer mehr ins Internet wandert, freut sich die Nöttinger Händlerin Andrea Siebler (links) kurz vor der Bescherung über Besuch von Stammkunden wie Ingrid Walch. Foto: Julian Zachmann

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang