Skip to main content

Nach Schlaganfall erfolgreich zurückgekämpft

Wie sich der Gitarrist Matthias Hautsch aus Straubenhardt nach einem Schlaganfall ins Leben zurückgekämpft hat

Mit 18 brachte er sich autodidaktisch das Gitarrespielen bei. Heute zählt Matthias Hautsch aus Straubenhardt-Schwann zu den bekanntesten Gitarristen in Baden-Württemberg. Auch ein schwerer Schlaganfall konnte seine Spielfreude nicht mindern.

Wer ihn sieht, bekommt automatisch gute Laune: Der Gitarrist Matthias Hautsch hat eine ausgesprochen positive Ausstrahlung. Es gibt wohl kaum ein Foto, auf dem er nicht lacht oder lächelt. Foto: Frederic Trautz

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang