Skip to main content

Pflegepersonal soll ausspannen dürfen

Rentner aus Neuenbürg-Dennach verlost an Corona-Helfer seine Ferienwohnung

Gebäckverteilen als Dank fürs Personal im Pflegeheim, so wie Andreas Scheuer es vorgemacht hat? Da geht Heinz Keller (81) aus Dennach der Hut hoch. Der Rentner verlost stattdessen unter Menschen, die auf Intensivstationen Corona-Kranke betreuen, einen Aufenthalt in seiner Ferienwohnung.

Da oben ist die Ferienwohnung, die der Dennacher Heinz Keller eine Woche kostenlos für Intensivpflegepersonal zur Verfügung stellen will. Foto: Susanne Roth

Ein Verkehrsminister, der im Altenheim Gebäck als Dankeschön an das in Corona-Zeiten noch stärker geforderte Pflegepersonal verteilt: Als Heinz Keller (81) diese Bilder von Andreas Scheuer sah, ist ihm offenbar der sprichwörtliche Hut hoch gegangen.

„Das hat mich echt aufgeregt, wie man so Danke sagen kann.“ Heinz Keller steht vor seinem Haus in der Schwabstichstraße in Dennach und erzählt, was ihm als Nächstes durch den Kopf ging. Und welche Gedanken er sich machte, um Menschen, die „eine große Leistung bringen und dabei ihr eigenes Leben gefährden“ etwas wirklich Gutes zu geben.

Er zeigt auf einen großen Balkon mit hölzernem Geländer, darunter ein auf die Hauswand gemaltes Gemälde mit Rehbock. Diesen Balkon sollen Menschen, die auf Intensivstationen Corona-Kranke betreuen, eine Woche lang kostenlos genießen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang