Skip to main content

Am Freitagnachmittag

Straubenhardt: Auto überschlägt sich nach Unfall

Eine leicht verletzte Person und ein Fahrzeug mit Totalschaden waren am Freitag um 16.37 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls im Kreuzungsbereich der L339 und der K4542 in Straubenhardt.

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine 71-jährige Fahrerin eines Pkw Renault missachtete von Straubenhardt-Schwann kommend die Vorfahrt einer 19-jährigen Fahrerin eines Pkw VW, die ihrerseits die Kreisstraße von Neuenbürg-Arnbach in Richtung Straubenhardt-Ottenhausen befuhr.

Der Zusammenstoß im Kreuzungsbereich war so massiv, dass der Pkw der 71-jährigen sich überschlug und auf dem Dach zum Stehen kam. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die 71-jährige leicht verletzt, informiert die Polizei in einer Pressemeldung.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro. Sowohl die Kreisstraße, als auch die Landstraße mussten kurzzeitig voll gesperrt werden.

Neben den Einsatzkräften des Polizeireviers Neuenbürg war noch die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und ein Rettungswagen im Einsatz.

nach oben Zurück zum Seitenanfang