Skip to main content

Von Fahrbahn abgekommen

Motorradfahrer nach Verkehrsunfall bei Tiefenbronn verstorben

Die Ärzte konnten sein Leben nicht mehr retten: Nach einem schweren Unfall erlag nun ein 58 Jahre alter Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen.

Nach einem schweren Unfall in Tiefenbronn ist ein Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben.
Nach einem schweren Unfall in Tiefenbronn ist ein Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben. Foto: Stefan Sauer/dpa

Nach einem schweren Verkehrsunfall nahe Tiefenbronn (Enzkreis) ist ein Motorradfahrer am Montag im Krankenhaus gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, war der 58-Jährige bereits am 3. Juli in einer Linkskurve auf der Kreisstraße 4564 von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert.

Ein Rettungshubschrauber hatte den Schwerverletzten in eine Klinik gebracht. Dort konnte sein Leben jedoch nicht mehr gerettet werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang