Skip to main content

Schwer verletzt

Betrunkener Autofahrer prallt mit seinem Auto bei Wiernsheim gegen einen Baum

Ein 22-Jähriger ist bei einem Unfall mit einem BMW schwer verletzt worden. Der Mann ohne Fahrerlaubnis kam mit dem Auto zwischen Wurmberg und Wiernsheim ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

Ohne Beteiligung anderer kam ein 22-Jähriger bei Wiernsheim mit einem BMW von der Straße ab.
Ohne Beteiligung anderer kam ein 22-Jähriger bei Wiernsheim mit einem BMW von der Straße ab. Foto: Waldemar Gress/Einsatz-Report24

Der 22-Jährige war gegen 2.15 Uhr am Samstagmorgen auf der Landesstraße 1135 im Enzkreis von Wurmberg in Richtung Wiernsheim unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve ereignete sich nach Angaben der Polizei der Unfall.

Der 3er BMW, mit dem der 22-Jährige unterwegs war, kam ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Motor aus dem Auto gerissen. Der BMW wurde laut Polizei total zerstört.

Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Mann alkoholisiert war und daher mit dem Auto ins Schleudern kam. Im Krankenhaus musste ihm deshalb eine Blutprobe entnommen werden.

Der 22-Jährige war außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Da die Polizei zunächst von einer zweiten Person im Fahrzeug ausging, suchten in der Nacht mehrere Polizeibeamte und ein Hubschrauber die nähere Umgebung der Unfallstelle ab. Der inzwischen wieder ansprechbare Fahrer konnte aber glaubhaft angeben, dass niemand sonst mit ihm im Fahrzeug war, heißt es bei der Polizei.

nach oben Zurück zum Seitenanfang