Skip to main content

Zeugen gesucht

Zwei Menschen werden bei Verkehrsunfall in Wimsheim verletzt

Am Mittwochnachmittag sind zwei Autos auf einer Landstraße bei Wimsheim kollidiert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Beide Fahrer der beteiligten Autos wurden leicht verletzt (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa

Auf der Landesstraße 1175 ist es am Mittwoch, 20. März, zum Zusammenstoß zweier Pkw gekommen, wodurch die Fahrer der beteiligten Fahrzeuge leicht verletzt wurden.

Fahrer überholte in einer Kurve

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Pforzheim befuhr ein 63-Jähriger, gegen 12.40 Uhr, mit seinem Ford die Wurmberger Straße / L 1175 von Wimsheim in Richtung Wurmberg als er in einer Rechtskurve einen Lkw überholte. Hierbei kam es zur Frontalkollision mit einer entgegenkommenden ebenfalls 63-jährigen Fahrerin eines Mazdas.

Wie die Polizei mitteilte, entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden. Dieser wird beim Fahrzeug des 63-jährigen Mannes auf rund 25.000 Euro geschätzt, am Wagen der 63-jährigen Frau auf etwa 7.500 Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und insbesondere auch den überholten Lkw-Fahrer, sich unter der Nummer (0 70 41) 9 69 30 beim Polizeirevier Mühlacker zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang