Skip to main content

Rauch aus dem Motorraum warnt Fahrer

Fahrzeug brennt auf der A8 zwischen Pforzheim und Heimsheim komplett aus

Komplett ausgebrannt ist am Sonntagvormittag ein Fahrzeug auf der A8 zwischen Pforzheim Süd und Heimsheim. Fahrer und Beifahrer konnten sich noch rechtzeitig retten und blieben unverletzt.

Auf der A8 zwischen Pforzheim Süd und Heimsheim ist am Sonntagvormittag ein Fahrzeug komplett ausgebrannt. Foto: Igor Myroshnichenko

Auf der Autobahn 8 zwischen Pforzheim Süd und Heimsheim ist am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr ein Fahrzeug komplett ausgebrannt. Wie das Polizeipräsidium Pforzheim mitteilte, war der Fahrer in Fahrtrichtung Stuttgart auf der Autobahn unterwegs, als er aufsteigenden Rauch aus dem Motorraum seines Autos bemerkte.

Er fuhr auf den Seitenstreifen und konnte sich mit der zweiten im Auto befindlichen Person noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, bevor das Fahrzeug in Flammen aufging.

Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt

Das Auto brannte auf dem Seitenstreifen komplett aus und wurde dann vom Abschleppdienst geborgen. Die beiden Insassen des Fahrzeugs blieben unverletzt, der entstandene Schaden liegt bei etwa 3.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang