Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Gebäude in Pforzheim muss wegen Gasgeruch geräumt werden

Bewohner eines Wohngebäudes haben am Sonntag einen Gasgeruch wahrgenommen. Die näheren Umstände des Vorfalls sind nun Gegenstand der Ermittlungen.

Ein Fahrzeug der Berliner Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Die Feuerwehr begann sofort mit dem Abpumpen des Gemischs. (Symbolbild) Foto: Christoph Soeder/dpa

Bewohner eines Wohngebäudes am Ludwigsplatz in Dillweißenstein in Pforzheim haben am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr einen Gasgeruch wahrgenommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Bewohner und Gäste eines sich in dem Gebäude befindenden Restaurants nach draußen gebracht, während die Feuerwehr Messungen durchführte.

Nachdem die Ursache für den Gasgeruch entdeckt wurde, begann die Feuerwehr sofort mit den Abpumparbeiten eines mutmaßlichen Benzin-Wasser-Gemischs, das sich im Bereich eines Ablaufschachts angestaut hatte.

Facheinheit hat die Ermittlungen übernommen

Zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen von Personen ist es nach jetzigem Stand nicht gekommen. Die näheren Umstände, wie das mutmaßliche Benzin-Wasser-Gemisch in den Schacht gelangte, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die polizeiliche Facheinheit für Gewerbe und Umwelt hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen-Hinweise

(0 72 31) 1 86 34 00 oder (0 72 31) 1 86 33 11

nach oben Zurück zum Seitenanfang