Skip to main content

Großer Feuerwehreinsatz

Gefahrguteinsatz in Pforzheimer Gewerbegebiet

Eine ätzende Flüssigkeit hat am Sonntagabend ab 19 Uhr für einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz in einem Pforzheimer Industrieunternehmen in den Hohenäckern gesorgt.

Am Sonntagabend rückte die Feuerwehr zu einem Gefahrguteinsatz in Pforzheim aus. Foto: IM

Ausgelöst wurde er laut Polizei durch die Warnanlage in dem betroffenen Galvanikbetrieb. Menschen waren nicht unmittelbar betroffen, heißt es weiter.

Der Einsatz war aber wie immer in einem solchen Falle aufwändig. Konkret handelte es sich um etwa einen Liter Flüssigkeit, der die Rettungskräfte bis nach 23 Uhr über rund vier Stunden beschäftigte. Sie war aus einem Tank im ersten Obergeschoss des Firmengebäudes ausgelaufen und hat einen Gebäudeschaden in noch nicht näher bezeichneter Höhe verursacht.

Wie die Polizei weiter mitteilt, hat die Feuerwehr den Tank gesichert und die ausgelaufene Flüssigkeit abgestreut. Außerdem wurde wegen möglicher Folgeschäden das Umweltamt der Stadt Pforzheim hinzugezogen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang