Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Junge Männer berauben Jugendlichen in Pforzheim

Eine Gruppe junger Männer hat am Samstag in Pforzheim einem Schüler einen dreistelligen Geldbetrag abgenommen. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Identifizierung der Täter.

Die Polizei bittet um Hilfe, einige junge Männer zu identifizieren, die am Samstag einen 16-Jährigen beraubt haben. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Am frühen Samstagabend hat eine Gruppe junger Männer im Bereich der Fußgängerzone Brötzingen einem 16-jährigen Schüler einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag abgenommen. Die Täter konnten anschließend entkommen.

Der 16-Jährige hatte sich gegen 18.15 Uhr zusammen mit einem 15-Jährigen in der Straße „Am Turngarten“ aufgehalten, als er von vier jungen Männern angesprochen wurde. Da der 16-Jährige die Frage, ob er Geld wechseln könne, mehrfach verneinte, erhielte er von einem der Täter einen Faustschlag ins Gesicht.

Der Aufforderung der Gruppe, sein Bargeld auszuhändigen, kam der Schüler daraufhin nach. Im Anschluss flüchteten die Täter in Richtung Frankstraße.

Die Täter werden alle auf ein Alter zwischen 16 und 18 Jahren geschätzt. Die genauen Beschreibungen werden noch ermittelt.

Die Polizei bittet jeden, der im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sich unter der Telefonnummer (07231) 186 4444 beim Kriminaldauerdienst Pforzheim zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang