Skip to main content

Gewerbeflächen

Keiner will Klapfenhardt – Pforzheim streitet mit Nachbarn über Gewerbegebiete

Im Konflikt um die Entwicklung neuer Gewerbeflächen in Pforzheim hat Oberbürgermeister Peter Boch nicht nur in Umweltschützern und Bürgerinitiativen erbitterte Gegner. Auch in den Umlandgemeinden wird zunehmend mit harten Bandagen gekämpft.

Niefern gestrichen? Geht es nach den Pforzheimer Stadtwerken sollen die von der Nachbargemeinde Niefern-Öschelbronn geplanten Gewerbegebiete an der Autobahn aus Gründen des Wasserschutzes alle gestrichen werden. Foto: Daniel Streib

Das Schreiben von Herbert Marquard an Peter Boch ist höflich formuliert. Doch aus Sicht der Gemeinde Niefern-Öschelbronn ist es eine eiskalte Kampfansage über Bande. Darin fordert der Pforzheimer Stadtwerke-Chef von Boch in dessen Eigenschaft als Vorsitzender des Nachbarschaftsverbandes drei bei Niefern seit langem geplante Gewerbegebiete aus Gründen des Trinkwasserschutzes aus dem Flächennutzungsplan „ersatzlos zu streichen”. Hintergrund seien die Trinkwasserbrunnen der SWP in den Enzauen, um die sich die Stadtwerke schon seit Jahren Sorgen machen.

In Niefern-Öschelbronn hingegen hat man die Vermutung, dass es den Pforzheimern um mehr geht als um saubere Quellen – um sprudelnde Einnahmequellen nämlich.

Schließlich hat Boch – seit Ende Juni auch Stadtwerke-Aufsichtsratschef – als Pforzheimer Oberbürgermeister selbst ehrgeizige Pläne. 100 Hektar neue Flächen will er in wenigen Jahren an den Markt bringen, den Großteil im Waldgebiet Klapfenhardt an der Autobahnanschlusstelle Pforzheim-West.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang