Skip to main content

Vorfahrt missachtet

Kollision: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Pforzheim schwer verletzt

In Pforzheim kam es am Samstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.200 Euro. (Symbolbild) Foto: Daniel Naupold

Am Samstagmittag hat eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtet und ein jugendlicher Fahrradfahrer hat deshalb schwere Verletzungen erlitten. Wie das Polizeipräsidium Pforzheim mitteilte, sei gegen 13.40 Uhr eine Autofahrerin in Büchenbronn in Richtung Dillweißensteiner Straße unterwegs gewesen.

An der Kreuzung Untere Stöckstraße / Mittlere Stöckstraße kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden Radfahrer. Der Fahrradfahrer hatte Vorfahrt und prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Pkws. Durch den Aufprall und Sturz wurde der Jugendliche schwer verletzt und der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Vermutlich befanden sich am Fahrrad keine Bremsen. Weitere Ermittlungen dauern an. Bei dem Verkehrsunfall ist ein Sachschaden von rund 4.200 Euro entstanden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang