Skip to main content

Start im Enzkreis

Kreisimpfzentren in Pforzheim haben Kampf gegen Coronavirus begonnen

Mit einer Woche Verspätung sind am Freitag die Kreisimpfzentren in Pforzheim und Mönsheim in Betrieb gegangen. In der St.-Maur-Halle wurden 70 betagte Männer und Frauen gegen Covid-19 geimpft. Als erstes Pflegeheim im Enzkreis wurden im Seniorenzentrum Sonnhalde Bewohner und Mitarbeiter durch ein mobiles Team des Kreisimpfzentrums des Enzkreises geimpft.

Der erste Piks: Josef Plenk (80) war der erste, der sich am Freitagmorgen in der St.-Maur-Halle von Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth impfen ließ. Rechts: der Medizinische Leiter des Impfzentrums, Dr. Thushira Weerawarrna mit OB Peter Boch. Foto: Torsten Ochs

Josef Plenk war der erste. Vor dem Haupteingang der St.-Maur-Halle begrüßte ihn Oberbürgermeister Peter Boch, der ihn dann gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister Dirk Büscher ins Impfzentrum in der Halle führte. Nach der Anmeldung und einem Gespräch mit der Ärztin wurde dem 80-jährigen Büchenbronner ein kurzes Info-Video gezeigt, ehe es in der Kabine zur Sache ging.

Ich freue mich, dass ich das heute bekomme.
Josef Plenk, erster Patient, der im Pforzheimer Impfzentrum geimpft wurde

„Ich freue mich, dass ich das heute bekomme“, sagt Plenk, während ihm die Pandemiebeauftragte Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth die Spritze mit dem Impfstoff verabreichte. Anschließend bat ihn der Leiter des Impfzentrums Thushira Weerawarna, sich zehn Minuten hinzusetzen – zur Beobachtung. Grund zur Sorge besteht nicht: „Mir geht es gut“, sagt Plenk. Am 12. Februar ist sein zweiter Impftermin. Einen zu bekommen, sei nicht einfach gewesen, weil er bei der Anmeldung per Computer immer wieder „rausgeflogen“ sei. Ein Bekannter habe ihm den Termin besorgt und dafür eine Stunde gebraucht.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang