Skip to main content

Bundestagswahl

Landratsamt sieht keinen Schaden durch Pforzheimer Briefwahlpanne

Die Pforzheimer Briefwahlpanne betrifft 201 Wähler, die falsche Stimmzettel erhalten haben. Dienstleister sind beim Zuschicken von Unterlagen nicht unüblich. Auch, um Geld zu sparen.

So sollten sie aussehen: 201 Wähler in Pforzheim haben für ihre Briefwahl die falschen Stimmzettel erhalten - nämlich die für den Wahlkreis Böblingen. Foto: Torsten Ochs

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang