Skip to main content

Feiern in Corona-Zeiten?

Leiter des Pforzheimer Ordnungsamtes zu Halloween: „Partys sollten unterbleiben“

Welche Partys sind an Halloween erlaubt? Welche Sanktionen drohen, wenn man sich nicht an die Vorgaben hält? Der Leiter des Pforzheimer Ordnungsamtes Wolfgang Raff weiß Bescheid.

Besser bleiben lassen: Wolfgang Raff, Leiter des Amtes für Öffentliche Ordnung in Pforzheim, bittet um Zurückhaltung bei Halloween. Foto: Stadt Pforzheim

Die neuen Corona-Maßnahmen in Pforzheim und Enzkreis haben auch Auswirkungen auf die Halloween-Feiern. Der Leiter des Pforzheimer Ordnungsamtes Wolfgang Raff erklärt, was erlaubt ist und was droht.

In welchem Umfang sind Halloween-Parties erlaubt und in welchem Umfang das Um-die-Häuser-Ziehen der Kinder? Was empfehlen Sie selbst?
Wolfgang Raff

Grundsätzlich gilt für private Feiern die Personenobergrenze von fünf. Ausnahmen gibt es lediglich bei bestimmten familiären Konstellationen oder wenn die Teilnehmer aus maximal zwei Haushalten kommen. Deshalb und in Anbetracht der stark ansteigenden Infektionszahlen sollten Halloween-Parties grundsätzlich unterbleiben. Das „Um-die Häuser-Ziehen“ könnte zwar erlaubt sein, solange diese Grenzen nicht überschritten sind. Aber auch hier gilt der Appell unseres Oberbürgermeisters: ,Es muss nicht alles durchgeführt werden, was rechtlich gerade noch erlaubt ist.’ Zur Eindämmung der Corona-Lage ist immer mehr auch die Eigenverantwortung der Bürger gefragt.

Welche Sanktionen drohen, wenn man sich nicht an die Vorgaben hält?
Raff

Die Allgemeinverfügung, die auch weitere Fallkonstellationen abdeckt, sieht einen Bußgeldrahmen bis 25.000 Euro vor. Die vom Land empfohlenen Regelsätze bewegen sich im zwei- bis dreistelligen Bereich.

Beabsichtigen Ordnungsamt beziehungsweise Polizei, am Samstag besonders stark zu kontrollieren?
Raff

Diese Tätigkeiten sind ohnehin bereits hochgefahren. Neben der Maskenpflicht müssen die Einsatzkräfte auch beispielsweise Verstöße gegen die Auflagen in der Gastronomie kontrollieren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang