Skip to main content

Polizeieinsatz in der Innenstadt

Mehrere Verletzte bei Vorfall in Pforzheimer Friseursalon

Am Mittwochabend sind in Pforzheim mehrere Unbekannte in einen Friseursalon eingedrungen und haben diesen verwüstet. Zwei Personen wurden verletzt.

Die Polizei musste den Bereich absperren. Foto: Igor Myroshnichenko

Der Vorfall ereignete sich um kurz nach 18 Uhr im Bereich der Lammstraße hinter der Galeria Kaufhof. Laut Polizeiangaben sind mehrere Unbekannte in einen Friseursalon eingedrungen und haben dort randaliert. Sie versprühten in größerer Menge Reizgas in dem Laden und verletzten eine Person mit einem Schlagwerkzeug. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt.

Die vier bis fünf Angreifer seien laut Polizeiangaben noch vor Eintreffen der Beamten geflohen. Etliche Schaulustige verfolgten den Einsatz. Die Polizei musste den Bereich absperren.

Bereits am Montag sei es zu Auseinandersetzungen zwischen 20 bis 30 Männern in der Innenstadt gekommen. Man untersuche nun, ob ein Zusammenhang bestehe, sagte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage.

Noch ist unklar, warum es zu dem Vorfall in dem Friseursalon kam. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieser Artikel wird aktualisiert.

nach oben Zurück zum Seitenanfang