Skip to main content

15.000 Euro Schaden

Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall in Pforzheim

Eine 18-Jährige hat am Samstag eine rote Ampel missachtet und ist daraufhin mit einem weiteren Pkw kollidiert. Bei dem Zusammenstoß sind mehrere Personen verletzt worden.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Mehrere Verletzte und ein Sachschaden von rund 15.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in der Luisenstraße am späten Samstagabend sind mehrere Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine 18-Jährige Pkw-Fahrerin eine rote Ampel und kollidierte mit einem weiteren Auto.

Gegen 23 Uhr befuhr die junge Frau mit drei weiteren Pkw-Insassen die Luisenstraße in westliche Richtung. Am Kreuzungsbereich zur Museumstraße missachtete sie offenbar die Ampel und fuhr ohne zu halten in den Kreuzungsbereich ein.

In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem 36-jährigen Auto-Fahrer, der gemeinsam mit einer Beifahrerin die Luisenstraße von der Museumstraße kommend kreuzte.

Die 18-Jährige, sowie eine 14-Jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Beifahrerin des Mannes wurde schwer verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang