Skip to main content

Zeugen gesucht

Eine Person nach Unfall in Pforzheim im Krankenhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Freitagmittag auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim zwei Pkws miteinander kollidiert.

Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
Der Gesamtsachschaden wird auf rund 14.000 Euro geschätzt (Symbolbild).  Foto: Patrick Seeger/dpa

Zwei Pkws sind am Freitagmittag auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim miteinander kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei eine Person verletzt.

Genaue Unfallursache noch unklar

Um 14.10 Uhr prallten auf der Wilhelm-Becker-Straße im Einmündungsbereich zur Hachelallee ein roter und ein weißer Pkw aufeinander. Beim Abbiegevorgang wurde eine 57-jährige Fahrerin verletzt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund widersprüchlicher Angaben zur Ampelschaltung und zum Unfallhergang bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder sachdienliche Hinweise insbesondere zur Ampelschaltung geben können, sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim zu melden.

Verkehrspolizei bittet um Hinweise:

(0 72 31) 1 86 31 11

nach oben Zurück zum Seitenanfang