Skip to main content

Zeugen gesucht

Unbekannter bedroht Frau mit Messer in Pforzheim

Eine Mitarbeiterin eines Unternehmens im Ebereschenweg in Pforzheim ist am Dienstagabend von einem bislang Unbekannten bedroht und ausgeraubt worden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend in Pforzheim-Büchenbronn die Mitarbeiterin eines Unternehmens mit einem Messer bedroht und ihr Bargeld abgenommen. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich dabei um eine zweistellige Summe.

Die Mitarbeiterin hatte gegen 22.15 Uhr auf dem Gelände des Unternehmens im Ebereschenweg im Freien befunden, als der Täter sich an sie heranschlich. Im weiteren Verlauf bedrohte der Unbekannte die Frau mit einem Messer und nahm ihr in der Folge einen kleineren Bargeldbetrag im zweistelligen Eurobereich ab. Danach flüchtete der Unbekannte.

Täterbeschreibung:

Etwa 1,80 Meter groß, ein eher jüngerer Mann mit schwarzen Haaren und dunklen Augen. Er hatte eine schlanke Statur und stark gebrochenes Deutsch gesprochen. Außerdem trug er eine dunkle Jeanshose, eine dunkle Winterjacke mit Stehkragen sowie weiße Sportschuhe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Hinweise bitte an:

(0 72 31) 1 86 44 44

nach oben Zurück zum Seitenanfang