Skip to main content

Herbst-Aktion in der City

Pforzheim: Schausteller sind mit der Corona-Kirmes hoch zufrieden

Trotz vorheriger Bedenken: Die Organisatoren und Schausteller der Mini-Mess in Pforzheim ziehen eine positive Bilanz. Die dezentrale Kirmes unter Corona-Bedingungen endete am Wochenende. Jetzt hoffen sie auf den Pforzheimer Weihnachtsmarkt.

Es läuft rund: Schausteller Stefan Doss ist zufrieden mit dem Verlauf der Mini-Mess in Pforzheim. Die Teilnahme habe sich definitiv gelohnt, so der Angestellte des Traditionsbetriebs Kinzler aus Waiblingen. Foto: Daniel Streib

Das herbstlich nasse Wetter zum Finale tut der Stimmung keinen Abbruch. Stefan Doss und Denis Raffler werkeln gut gelaunt an ihrem bunten Kinder-Riesenrad, das vier Wochen lang die Szenerie am Pforzheimer Marktplatz dominierte. Doch jetzt ist erst einmal Schluss, am Sonntagnachmittag muss alles abgebaut sein.

Dann müssen die beiden Schausteller vom Waiblinger Traditionsbetrieb Kinzler alles sauber zerlegt und für den Transport fertiggemacht haben. „Läuft alles gut, dann geht es bald nach Sindelfingen“, sagt Doss, er ist gebürtiger Hannoveraner und arbeitet schon seit Jahren bei Kinzler.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang