Skip to main content

1,4 Promille

Betrunken mit Mofa in Pforzheim unterwegs

Ein 28-jähriger Mofafahrer wurde bewusstlos neben seinem Mofa aufgefunden. Zuvor war er betrunken auf der Huchenfelder Hauptstraße unterwegs.

Der Atemalkoholvortest ergab einen Wert von knapp über 1,4 Promille. Symbolbild Foto: N/A

Mit etwa 1,4 Promille ist am Dienstagmorgen ein 28-jähriger Mofafahrer, auf der Huchenfelder Hauptstraße, unterwegs gewesen. Gegen 00.40 Uhr wurde der Mann durch einen Verkehrsteilnehmer, auf der Landesstraße 574 zwischen Hohenwart und Huchenfeld, bewusstlos neben seinem Mofa liegend aufgefunden, so das Polizeipräsidium Pforzheim.

Der aufmerksame Zeuge verständigte daraufhin die Polizei. Als der Mofa-Fahrer aus seiner Bewusstlosigkeit erwachte, wollte er seine Fahrt mit dem Mofa fortsetzen, was durch den Zeugen verhindert wurde. Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Pforzheim-Süd gab der 28-Jährige sofort an, mit dem Mofa gefahren zu sein.

Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von knapp über 1,4 Promille. Der Mann musste die Beamten auf die Dienststelle begleiten, auf welcher ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

nach oben Zurück zum Seitenanfang