Skip to main content

Einsatz im Benckiserpark

Betrunkener verletzt drei Polizisten in Pforzheim

Im Rahmen einer Ausweiskontrolle setzte sich ein alkoholisierter Mann massiv zur Wehr. Zuvor war es im Park zu einer Körperverletzung gekommen.

Nur Handschellen halfen, den 26-Jährigen unter Kontrolle zu bringen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Ein 26-jähriger Mann hat im Rahmen einer Ausweiskontrolle in Pforzheim drei Polizisten verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam es nach einer Körperverletzung am Samstagnachmittag gegen 17.15 Uhr im Benckiserpark zu einem Polizeieinsatz, in dessen Rahmen auch die Identität des Mannes festgestellt werden sollte.

Der Mann weigerte sich jedoch, den Beamten Auskunft zu erteilen. Als diese ihn daraufhin nach seinen Ausweispapieren durchsuchen wollten, leistete er solch starken Widerstand, dass drei Beamte verletzt wurden. Der 26-Jährige musste schließlich zu Boden gebracht und mittels Handschellen fixiert werden. Dabei beschimpfte er die Polizisten wiederholt.

Ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von rund zwei Promille. Die Beamten nahmen den Mann zunächst in Polizeigewahrsam, nun erwartet ihn eine Anzeige.

nach oben Zurück zum Seitenanfang