Skip to main content

Corona-Impfung

Doch kein Drive-In-Impfen in Pforzheim? Lokalpolitiker schimpfen auf Biontech

Stuttgart ist schuld, dass sie Drive-In-Impfen auf dem Pforzheimer Messplatz absagen müssen, behaupten Pforzheimer Lokalpolitiker von CDU und FDP. Mit dem richtigen Impfstoff könnte es losgehen, heißt es dagegen im Sozialministerium und im Landratsamt.

Am Start: Vor Marcus Mürle, Robin Stephan, Oana Krichbaum und Philipp A. Singer steht eine Kraftanstrengung, wenn sie die abgesagte Autofahrer-Impfaktion bis Samstag doch noch starten wollen. Foto: Edith Kopf

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang