Skip to main content

Polizei sucht nach Zeugen

Jugendliche schlagen Familienvater auf Skaterplatz in Pforzheim zusammen

Auf einem Skaterplatz haben Jugendliche auf einen Familienvater eingetreten und ihn dabei verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Polizei sucht nach Zeugen: Am Sonntag haben drei Jugendliche einen Familienvater zusammengeschlagen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Drei Jugendliche haben am Sonntagabend auf einen 39-jährigen Familienvater eingetreten. Nach Angaben der Polizei geschah dies vor den Augen seiner Kinder. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach den ersten Erkenntnissen besuchte der Vater, gegen 19.00 Uhr, mit den Kindern den „Skaterplatz“ in der Carl-Hölzle-Straße. Dort bemerkte er, dass die Jugendlichen die acht-, neun- und elfjährigen Kinder filmten oder fotografierten.

Als der 39-Jährige die Jugendlichen daraufhin ansprach, schlugen diese unvermittelt auf ihn ein. Sie trafen ihn unter anderem am Kopf, bis er zu Boden ging. Daraufhin traten sie weiter auf ihn ein. Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Dietlinger Straße.

Bei der anschließenden Fahndung waren mehrere Streifenwagen sowie die Polizeihundestaffel eingesetzt.

Das Polizeirevier Pforzheim-Süd bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (07231) 18 63 31 1 zu melden.

Täterbeschreibung

Einer der Tatverdächtigen ist etwa 17 Jahre alt und rund 180 Zentimeter groß. Seine Haare waren dunkel und seitlich abrasiert, wobei die Deckhaare zusammengebunden waren. Er ist von stabiler Statur und trug zum Tatzeitpunkt einen roten Kapuzenpullover sowie eine dunkle Jogginghose.

nach oben Zurück zum Seitenanfang