Skip to main content

Bei Einsatz vor Gaststätte

Mann verletzt zwei Polizisten in Pforzheim

Nachdem er einem Platzverweis nicht Folge leistete, wollten die Polizisten den alkoholisierten Mann in Gewahrsam nehmen. Dabei griff dieser die Beamten an.

Zwei leicht verletzte Polizisten sind die Bilanz nach einem Einsatz in der Güterstraße. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Dienstagabend zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, wurden die Beamten gegen 20.10 Uhr zu einer Gaststätte in der Güterstraße gerufen. Nach vorangegangenen Streitigkeiten sprachen die Polizisten gegen den Mann einen Platzverweis aus. Da er dieser Aufforderung nicht nachkam und die Örtlichkeit nicht verließ, musste er aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen werden.

Während dieser polizeilichen Maßnahme versuchte der Mann, einen der einschreitenden Beamten mit einem Kopfstoß zu treffen und leistete weiterhin Widerstand. Durch die Widerstandshandlungen wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Der alkoholisierte 35-Jährige konnte schließlich überwältigt werden und musste eine Blutprobe abgeben. Er verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam, nun erwartet ihn eine Anzeige.

Das Polizeirevier Pforzheim-Nord war bei dem Einsatz mit zwei Streifenwagenbesatzungen präsent.

nach oben Zurück zum Seitenanfang