Skip to main content

Meinung

von Daniel Streib

Schwammiges Sicherheitskonzept

Beim Weihnachtsmarkt setzt Pforzheim auf 3G: genehmigt, gefährdet, geschwiegen

Trotz hoher Corona-Inzidenz will die Stadt Pforzheim dieses Jahr nicht auf ihren Weihnachtsmarkt verzichten. Oberbürgermeister Peter Boch verweist auf ein besonderes Sicherheitskonzept. Das ist viel zu schwammig und deshalb gefährlich, meint unser Autor.

Druck der Event-Lobby: Trotz hoher Infektionszahlen soll in Pforzheim der Weihnachtsmarkt stattfinden. An der Sicherheit gibt es Zweifel. Foto: Daniel Streib

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang