Skip to main content

10.000 Euro Sachschaden

Lehrkräfte löschen Brand in einer Pforzheimer Schule

In einem Klassenzimmer einer Schule in der Pforzheimer Südstadt hat es am Mittwoch ein Feuer gegeben. Die Lehrkräfte konnten den Brand löschen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Die Feuerwehr führte vor Ort die Nachlöscharbeiten durch.  Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Feuer in einer Schule in der Schwarzwaldstraße in der Pforzheimer Südstadt hat am Mittwochnachmittag einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen 15.15 Uhr ein Brand in einem Klassenzimmer gemeldet.

Als die Polizei in der Schule eintraf, hatten die Lehrkräfte das Feuer an dem Inventar bereits gelöscht. Die Feuerwehr führte die Nachlöscharbeiten durch.

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Es gab bei dem Brand keine Verletzten. Eine Gefährdungslage für Unbeteiligte bestand nicht. Derzeit wird seitens der Polizei wegen Brandstiftung ermittelt. Die Brandursache ist Gegenstand der Ermittlungen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang