Skip to main content

Polit-Querelen

Pforzheim: Bürgermeisterin Schüssler macht Rückzieher von der Wahl

Eigentlich hatte sie eine zweite Amtszeit als Pforzheimer Bürgermeisterin für Bauen und Umwelt angestrebt. Nach jüngsten Querelen hat es sich Sibylle Schüssler nun anders überlegt.

Sibylle Schüssler leitet das Dezernat II der Stadt Pforzheim seit 2016.
Sibylle Schüssler leitet das Dezernat II der Stadt Pforzheim seit 2016. Foto: Sebastian Kapp

Paukenschlag am Freitagnachmittag: Pforzheims Bürgermeisterin Sibylle Schüssler (Grüne Liste) hat erklärt, dass sie nicht für eine zweite Amtszeit kandidiert.

Gemeinderat hatte Schüssler die breite Unterstützung versagt

Schüssler, als Dezernentin zuständig für die Bereiche Planen, Bauen, Umwelt und Kultur, hatte zunächst eine erneute Kandidatur angestrebt. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde dann deutlich, dass ihr der Rückhalt aus entscheidenden Fraktionen fehlte. Der Zusatz bei der Stellenausschreibung „Die Amtsinhaberin bewirbt sich erneut“ wurde gestrichen.

Zu den Gründen für ihre Entscheidung äußerte sich Schüssler zunächst nicht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang