Skip to main content

Zeugen gesucht

Pforzheim - Unbekannter begeht Fahrerflucht nach Unfall mit Linienbus

Die Polizei nimmt die Ermittlungen zu einem Zusammenstoß von einem Opelfahrer mit einem Linienbus. Der Opelfahrer hat dem Bus erst die Vorfahrt genommen und ist dann einfach davon gefahren.

Trotz einer Vollbremsung des Linienbus kam es zu einem Zusammenstoß. Der Opelfahrer wird gesucht. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Nach einem Zusammenstoß mit einem Linienbus ist ein noch unbekannter Opelfahrer am späten Dienstagmorgen in Pforzheim einfach davongefahren. Der Unbekannte war mit seinem dunkelblauen Opel mit Ludwigsburger Kennzeichen gegen 11.15 Uhr von der Schwebelstraße aus nach rechts in die Habermehlstraße eingebogen, teilte die Polizei mit. Hierbei nahm er offensichtlich dem Linienbus die Vorfahrt, sodass jener eine Vollbremsung machen musste. Dennoch kollidierten die beiden Fahrzeuge leicht.

Durch den Zusammenstoß oder die vorausgegangene Vollbremsung erlitt eine Businsassin möglicherweise leichte Verletzungen, die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Opelfahrer fuhr, ohne sich um den Vorfall zu kümmern, auf der Habermehlstraße in stadtauswärtige Richtung einfach davon. Am Bus entstand Sachschaden in dreistelliger Höhe.

Die Polizei Pforzheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten Opel mit Ludwigsburger Kennzeichen oder dessen Fahrer geben können, sich unter der Rufnummer (0 72 31) 1 86 31 11 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang