Skip to main content

Stiko-Empfehlung für über Zwölfjährige

Pforzheimer Kinderarztpraxen: Die Menge an Impfstoff wird von Woche zu Woche bekannt

Einige Kinderärzte würden gerne schon loslegen mit dem Impfen ihrer jungen Patienten. Aber das ist gar nicht so einfach. Viele Praxen in Pforzheim berichten von langen Wartelisten.

Impfstart: Hausärzte haben damit begonnen, Kindern und Jugendlichen das Serum gegen das Coronavirus zu verabreichen, wenn diese Vorerkrankungen haben. Nur für diesen Personenkreis empfiehlt die Ständige Impfkommission die Impfung. Foto: Oliver Berg picture alliance/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang