Skip to main content

Video liefert Anfangsverdacht

Massiver Polizeieinsatz in Pforzheim: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein

Das Video mit der Darstellung eines massiven Polizeieinsatzes gegen einen Betrunkenen in Pforzheim zieht ein Ermittlungsverfahren nach sich.

Nach dem Vorfall in Pforzheim übernimmt das Polizeipräsidium in Stuttgart die Ermittlungen. Foto: Uli Deck/dpa

Dies ist das Ergebnis einer Vorprüfung der Staatsanwaltschaft in Pforzheim. Grundlage ist ein Anfangsverdacht auf Basis des Filmmaterials, das bislang vorliegt, informiert Sprecher Henrik Blaßies.

Das zuständige Dezernat „geht also nicht definitiv davon aus, dass Rechtswidrigkeit vorliegt“.

Die Ermittlungen übernimmt das Polizeipräsidium in Stuttgart.

Von dem Zugriff am Samstag kursieren Videomitschnitte im Netz, auf denen unter anderem ein Polizist zu sehen ist, der einen am Boden liegenden und fixierten Mann schlägt.

Das Video hatte für großes Aufsehen gesorgt, die Deutsche Polizeigewerkschaft warnte jedoch vor voreiligen Schlüssen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang