Skip to main content

Mord verjährt nicht

Sechs offene Fälle von Mord und Totschlag in Pforzheim und im Enzkreis

Nicht immer gelingt es der Polizei, Gewalttäter aufzuspüren. In Pforzheim zählen die Beamten sechs sogenannte „Cold Cases“. Der älteste feiert im Juni ein trauriges Jubiläum.

Ältester „Cold Case“: 1981 wurde der kroatische Jugoslawe Josip M. (links) nach einem Besuch der Pforzheimer Mess ermordet. Die Tat wurde bis heute nicht aufgeklärt. Nach der Tat fehlten eine Armbanduhr und ein goldenes Kreuz, die Polizei ging von einem Mann als Täter aus. Foto: Pforzheimer Kurier/Polizei Pforzheim (Archivfoto)

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang