Skip to main content

Feuerwehreinsatz

Vier Verletzte nach Kellerbrand in Pforzheim

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Samstagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Pforzheimer Gesellstraße ausrücken.

Vier Menschen wurden bei einem Kellerbrand in Pforzheim verletzt. Foto: Igor Myroshnichenko

Nach Polizeiangaben mussten vier Menschen mit Rauchgasvergiftungen in Kliniken behandelt werden. Laut ersten Angaben ein akkubetriebenes Haushaltsgerät im Keller des Hauses in Brand geraten. Dabei sei es zu starker Rauchentwicklung gekommen. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 45.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang