Skip to main content

Zwei Verletzte

Wäschetrockner brennt in Pforzheim

Ein Wäschetrockner ist am Donnerstagmorgen in Pforzheim in Brand geraten. Bei einem Löschversuch wurden zwei Personen verletzt.

Die Berufsfeuerwehr Pforzheim löschte den Brand schnell Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Feuerwehr gegen 9.50 Uhr in den Keller eines Einfamilienhauses im Hohwiesenweg in Pforzheim gerufen. Ein dort stehender Wäschetrockner war wohl in Folge eines technischen Defekts in Brand geraten.

Zwei Personen versuchten vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Polizei, das Feuer zu löschen und wurden dabei leicht verletzt. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim löschte den Brand schnell. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang