Skip to main content

Knochenjob am Beckenrand

Was ein Bademeister aus Pforzheim über den täglichen Freibad-Wahnsinn berichtet

Gedränge, Lärm und Querulanten: Schwimmbad-Aufsicht ist ein Knochenjob, den immer weniger machen wollen. Der Pforzheimer Rettungsschwimmer Jörg Augenstein berichtet vom täglichen Wahnsinn am Beckenrand. 

Jörg Augenstein unterstützt im Pforzheimer Wartbergbad das Team der Rettungsschwimmer und Fachangestellten für Bäderbetriebe.
Jörg Augenstein ist Schlagersänger und Stadtrat. Nebenberuflich hilft er als „Bademeister“ im Pforzheimer Wartbergbad. Aber wie lange noch? Foto: Daniel Streib

Weiterlesen mit

Sie haben bereits ein Abo?

Anmelden

Monatsabo: Jetzt für 1 € testen

9,90 €
ab dem 2. Monat
  • 4 Wochen für 1 € lesen
  • Monatlich kündbar
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Monatsabo abschließen

Jahrespass: Jetzt 19,80 € sparen

99 €
im Jahr
  • 2 Monate geschenkt
  • Endet automatisch nach einem Jahr
  • Zugang zu allen BNN+ Artikeln
Jetzt Jahrespass abschließen
nach oben Zurück zum Seitenanfang