Skip to main content

Suche nach Besitzern läuft weiter

Pforzheimer Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Mauerspalt

Tier-Notfall in Pforzheim-Hohenwart! Dort hat die Feuerwehr am Dienstag eine kleine Katze gerettet. Das neugierige Tier war auf seiner Erkundungstour in einem Spalt zwischen zwei Garagen steckengeblieben.

Befreit: Rund zwei Stunden dauerte es, bis die Feuerwehr die Katze aus dem schmalen Mauerspalt gerettet hatte. Foto: Feuerwehr Pforzheim

In Pforzheim-Hohenwart ist am Dienstag eine Katze in einen schmalen Spalt zwischen zwei Garagen geraten und dort steckengeblieben. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Einsatzkräfte alarmiert, da die Katze auch nach mehreren Stunden nicht aus dem Spalt herausgekrochen war.

Die Versuche, die Katze mit einer Stange oder einem sanften Wasserstrahl aus dem Spalt zu scheuchen, blieben laut Feuerwehr erfolglos. Das Tier konnte sich offensichtlich nicht mit eigener Kraft befreien.

Zwei Stunden dauerte es, bis die Einsatzkräfte einen Betonstein aus der Garagenwand entfernt hatten. Neben dem Eigentümer der Garage war auch Tierarzt aus Hohenwart vor Ort. Der nahm die geschwächte Katze dann auch gleich in seine Obhut. Nach einer Nacht unter Beobachtung hat sich die Katze laut Angaben der Feuerwehr aber schon gut erholt und frisst auch schon wieder selbstständig.

Ende gut alles gut also? Noch nicht ganz. Die Katze ist zwar nun befreit - wo sie zuhause ist, ist allerdings noch unklar. Die Suche nach den Besitzern läuft noch.

nach oben Zurück zum Seitenanfang